Freitag, 27. April 2018

Explosionsbox zu Hochzeit

Explosionsboxen nach Schneeballsystem!

Da macht man eine die man verschenkt. Dann noch eine. Die wird von jemand anderem gesehen. Ob ich auch eine für eine speziellen Anlass mache, nach bestimmten Vorstellungen. Na klar! Auch die wird herumgezeigt und schwupps - liegt die nächste Anfrage auf dem Tisch...

So macht das Spaß! 

Ich bin beeindruckt welche Kreise so Explosionsboxen ziehen können. Fast wie Steinchen die ins Wasser geworfen werden und Kreise bilden die immer größer werden. 

Diese Explosionsbox ist für ein Hochzeitspaar. Eine weiße Hochzeit. Bei mir hieß der Hochzeitstermin damals grüne Hochzeit. Egal - ich hab beide Farben verarbeitet...



Glücklicherweise hat Conni von Stempellicht eine ganz tolle Anleitung für die Herstellung dieser Hochzeitstorte veröffentlicht. So konnte ich das Törtchen flugs nacharbeiten.






Bleibt nun auch mir nur noch dem Paar: "Alles Gute für eine Zukunft voller Liebe" zu wünschen!

Bis bald,
eure Andrea

verlinkt mit:
CAS-ual fridays challenge: April Showers Bring May Flowers
Steckenpferdchen Challengeblog: Verpackung
Everybody-Art-Challenge: Blumige Grüße
Kreativtanten Callengeblog: Alles geht
Stempelgarten Challenge: Frühling
Der Challengeblog vom Kreativeinkauf: Mai
Stempel-Magie: Frühling
Kreativ-Durcheinander: Blumig


Sonntag, 1. April 2018

Frühlings- und Ostergruß

Kalendarisch ist der Frühling schon da, und mit dem Osterfest ist der Winter eigentlich auch abgehakt - nur irgendwie traut er sich noch nicht so ganz, der Frühling. Für nächstes Wochenende sind schon zwanzig Grad angesagt. Kann ich dem trauen? Ich bin gespannt! Und solange gehe ich an meinen Basteltisch und mache mir meinen Frühling selber!







Ein wenig stanzen, schneiden, kleben stempeln und nähen - schon hat man den Frühling auf dem Tisch!



Schöne Rest-Ostertage, und einen schönen Wochenstart! UND: Einen schönen Frühlingsanfang! Man muss nur fest dran glauben, dann kommt er ganz bestimmt - ganz schnell!

Blumige Grüße,
eure Andrea


Samstag, 17. März 2018

Tag der offenen Tür

Für die Kurzentschlossenen und ganz Spontanen unter euch, die morgen noch eine Beschäftigung suchen!

Bei unserer Planung haben wir allerdings überhaupt nicht bedacht, dass unser Termin mit der Creativa kollidiert. Aber irgendwas ist ja immer... 

Vielleicht hat der/die Eine oder Andere ja Lust und Zeit den Nachmittag mit uns zu verbringen!


Allen anderen wünsche ich schon mal ein wunderbares Rest-Winterwochenende!

Bis bald, 
eure Andrea

---------------------------------------------------------------------------------

Und so wars:










Der Tisch war vorbereitet...


Die Materialien standen bereit...


 
...und die Handgelenke haben geglüht!


Dienstag, 27. Februar 2018

Reisetagebuch

Wenn einer eine Reise tut - dann kann er viel erleben...

und bei einer Weltreise mit einer Länge von 180 Tagen werden die Erlebnisse vielfältigster Art sein. Beginn der Reise ist Miami, dann fährt das Schiff über die Karibik und den nördlichen Teil von Südamerika bis Brasilien. Von dort die Überfahrt nach Westafrika. Es geht einmal um die Südspitze Afrikas herum, nach Indien, Thailand, China, Japan, die Philippinen, Australien, die Südsee und über Hawaii durch den Panamakanal wieder zurück nach Miami.


Gebunden habe ich dieses Reisetagebuch mit den wunderschönen Reisepapieren von Alexandra Renke. Jeder Kontinent ein eigenes Designpapier, das hat mir schon letztes Jahr so gut gefallen als ich meine Rezeptmappe mit den Papieren gewerkelt habe. Und für dieses Projekt sind sie wie für mich gemacht!






Die linke Seite des Reisetagebuches ist mit einem aufklappbaren Papierfach gestaltet. Wird der obere Teil aufgeklappt kommt eine kleine Fächermappe zum Vorschein in der man alles Mögliche sammeln kann. Diese wird mit einer Magnetlasche verschlossen, damit nicht immer alles rausrutschen kann.



Klappt man die rechte Seite des Buches auf hat man zum einen eine Ringbuchspiralbindung wo letztendlich die Tagebucheintragungen gesammelt werden können, und zum anderen einen Notizblock mit Stiftehalter.


Die Seiten des Reisetagebuchs in der Ringbindung habe ich dem Reiseverlauf entsprechend anfertigt. Jeder Hafen bekommt ein eigenes Tagebuchblatt, auch für die Seetage habe ich Blätter eingefügt.

Und jetzt kommt eine kleine Bilderflut von Tagebuchblattgestaltungen...

Nun kann man nur hoffen, dass die Erinnerungen an diese Erlebnisse aufgrund  und mit Hilfe dieses Buches immer präsent bleiben werden...

Alles Gute und immer schön mit dem Finger auf der Landkarte,,,

Eure Andrea

Samstag, 17. Februar 2018

FEBRUAR-Lettering

Und hier ist er, der zweite Monat diesen Jahres, von mir in einem Lettering zusammengefasst. In meinem  Urlaub in den vergangenen zwei Wochen habe ich gaaaanz viele Letteringübungen gemacht. Meine Insta-Follower werden das schon bemerkt haben, einige haben mich sogar schon darauf angeschrieben... War halt sehr auffallend, so ein Letteringshock von mir - aber Üben hilft - immer!



Das nächste Lettering auf dieser Plattform gibt es im März. Und dann mit ein paar Veränderungen...

Bis demnächst,
eure Andrea

Montag, 12. Februar 2018

Geburtstags-Explosionsbox

Passend zu Karneval zeige ich euch heute eine Geburtstagsexplosionsbox die alles abbildet was man zum Feiern so braucht: Kerzen, Kuchen, Geschenke, Luftschlangen und Konfetti!
 

 
Eigentlich sind es ja mehrere Boxen ineinander. Öffnet man einen Deckel entfaltet sich -schwups- die nächste Box!





Das Geburtstagskind musste also ein wenig geduldig sein und immer wieder Deckel heben um ans Ziel zu kommen...

 
In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Rosenmontag! Feiert schön  - und lasst ordentlich Konfetti regnen!
 
Bis bald,
eure Andrea

verlinkt auf: Steckenpfedchen Challenge 'Konfetti'

Donnerstag, 8. Februar 2018

Geburtstagsgutschein

Was schenkt der Freundeskreis einem Mann zum Geburtstag, der den Wunsch hat etwas mit uns zusammen unternehmen zu wollen?
 
Einen Gutschein für ein Sektseminar! Wir haben hier in der Nähe eine ganz wunderbare Weinhandlung, die in ihrem Keller selber Sekt herstellen. Dort wird auch, neben immer wieder ganz hervorragenden und informativen Weinproben, ein Sektseminar angeboten wo man seinen eigenen Sekt herstellen kann. Klingt nach viel Spaß, oder?
 

 
Also gab es einen Geldgutschein über eben ein solches Seminar.

 
Mir fällt grad auf: dieser alkoholträchtige Beitrag passt doch hervorragend in diese tollen Karnevalstage...
In diesem Sinne: Prost und zum Wohl!
 
Bis bald,
eure Andrea